Österreich-Premiere von WiM präsentiert

TRIBUMAN [FR]

Seit über 10 Jahren Reggae-Sänger, Komponist und Trompeter begeistert Tribuman mit einer Musik gefärbt von Reggae, Hip-Hop, Soul und Jazz.

Im Kreise des Quartetts JAZZOMATIX und nach der Veröffentlichung des ersten Albums, welches verschiedene Künstler der Reggaeszene (Lyricson, Jamalski, Manu de Baobab…) auf nu-jazz/soul instrumentalen vereint, führt Tribuman seine Erfahrungen für die JAZZOMIX SESSIONS unter den Fittichen von UNDISPUTED RECORDS fort und lädt dazu große Namen der französischen Rap-Szene und der aufstrebenden neuen Generation ein (Sir Samuel du Saian Supa Crew, Kenyon…).

Immer einen Fuß im Reggae gastiert Tribuman an vier verschiedenen Ecken Europas (Bratislava, Madrid, Budapest, Berlin) während er für Reggaelegenden in London oder Amsterdam Trompeten-Aufnahmen macht (Apple Gabriel d'Israel Vibrations, Brinsley Forde d'Aswad, Tippa Irie, Carlton Livingstone, Omar Perry, Vernon Maytone, Earl 16, Junior Murvin...).

Auf der Bühne wird er von dem Slowaken Selecta Halliday für ein Konzert, das von von Energie und Reggae-Vibrations nur so sprüht, begleitet. "Oft brauchen wir nicht viel um zu spielen, nur zwei Plattenteller und ein Mikro!"


TABOR [AT]

Sie sind vielschichtig, sowohl in ihrer Besatzung – bestehend aus Guyom
& Manuka (Franzosen) und Pavle & Srdjan (Bosnien) – als auch in ihrem
Sound. Jetzt könnte man meinen, die Kombination aus zwei Ländern mache
noch lange nicht die Multikulturalität der Band aus! Denkste! Tabor
wurde nämlich in der international bekannten Multi-Kulti-Stadt Wien
gegründet (2011), genauer gesagt in der Taborstraße im 2. Bezirk. Naaaa,
neugierig geworden?! Balkanbeats gekoppelt mit einer großen Portion
französischem Offbeat und Tape-Delay-Einfluss. Man füge zu diesem
innovativen und einzigartigem Instrumentalsound noch eine Prise Ragga
hinzu, verfeinere diese interessante Kombination mit elektronischen und
visuellen Effekten

Comment