Davaï [Fr/Ru]
Chansons russes & tsiganes from Paris / Eastern Pop Deluxe!

Wie ein wildgewordenes Pferd reißen DAVAI jegliche Klangbarrieren beherzt und kompromisslos nieder. Ihre Konzerte bieten ein kraftvolles und lebendiges Repertoire, indem sich Melancholie und Schwermut,
Ausgelassenheit und Humor vermischen, was einen Sound erzeugt, der direkt in Mark und Bein geht.

Angeführt von Sängerin Svetlana Loukine erzeugt die achtköpfige Combo eine Musik, die mit ihrer sprachlichen Mischung aus Russisch und Romani
gleichzeitig frisch und persönlich ist. Dabei bedienen sie sich nicht nur aus dem Repertoire traditioneller östlicher und mediterraner Musik, sie zeigen sich auch dem Rock und moderner Musik gegenüber offen. All diese Einflüsse bilden das Fundament der bandeigenen Kompositionen.

Eine Rhythmusgitarre, eine E-Gitarre oder ein Banjo, eine Alt-Violine, ein Akkordeon, eine E- Kontrabass, Percussions, ein Schlagzeug, einige Mikros, das ist, was Sie auf der Bühne sehen. Aber wenn sich die Melodien ihren Weg in die Gehörgänge bahnen, die Musiker sich
gegenseitig Blicke zuwerfen, sich lächelnd zunicken, dann ist es mehr als nur eine Aufreihung von Musikern, deren warme Stimmen Sie packen und zum tanzen verleiten.

Diese Reise durchleben die Musiker von DAVAI jedes Mal, wenn sie die Bühne betreten, und sie nehmen uns mit in ihre Welt.

http://www.myspace.com/davaidavai

Do. 18. Oktober 2012 [at] Ost Klub, Wien
Einlass 19 Uhr (apéro), Konzert 21 Uhr

Comment